Bitcoin, Gold wird profitieren, da Peter Schiff das ’schlechteste Jahr aller Zeiten‘ für den US-Dollar vorhersagt

Mehrere Stimmen prognostizieren langfristig einen schwächeren Dollar, beginnend jetzt, in einem erstklassigen Aufschwung für sichere Häfen.

Bitcoin (BTC) könnte dank des Ablebens eines bekannten Feindes, des US-Dollars, neue Unterstützung für ein Rekordjahr 2021 erhalten.

Wie verschiedene Quellen in dieser Woche feststellten, handelt der Dollar gegenüber verschiedenen Währungen auf fast Dreijahrestiefstständen und gegenüber dem Schweizer Franken auf Fünfjahrestiefstständen.

Analyst: Langfristiger Trend „deutliche Dollar-Schwäche“

Schwäche des Dollars schlägt sich für Bitcoin tendenziell in Stärke nieder, und 2020 ist das Jahr, in dem der US-Dollar-Währungsindex (DXY) zu einem verlässlichen Maßstab für die Preisrichtung geworden ist.

Eine umgekehrte Korrelation war während des gesamten Jahres 2020 spürbar, und während die Beziehung zwischen Bitcoin und DXY in jüngster Zeit zusammengebrochen ist, blieben Analysten überzeugt, dass die neuen Tiefststände nur gute Nachrichten für die Krypto-Währung waren.

Eine Kombination erneuter Hoffnungen auf eine weltweite wirtschaftliche Erholung und ein neues Coronavirus-Konjunkturpaket sind die jüngsten Bedrohungen, die den Dollar untergraben. Der DXY erreichte am Dienstag 91,1, den niedrigsten Stand seit April 2018.

„Wenn man einen Bericht erhält, dass ein überparteiliches Konjunkturpaket abgeschlossen werden kann, nachdem sich die Hoffnungen zerschlagen haben, ist das nur ein weiterer Grund, das Risiko zu erhöhen und den Dollar zu verkaufen“, sagte John Doyle, Vizepräsident für Handel und Trading bei Tempus, gegenüber Reuters.

Sogar der Bitcoin-Skeptiker Peter Schiff – wie immer voll und ganz vom Gold angetan – stimmte mit den Schwätzern über das Schicksal des Dollars überein.

„Der US-Dollar handelt jetzt auf dem niedrigsten Stand gegenüber dem Schweizer Franken seit Januar 2015“, bemerkte er am Mittwoch.

„Dies ist ein Vorbote der Dinge, die kommen werden. Der Franken ist führend, aber andere Währungen werden bald folgen. 2021 könnte das schlechteste Jahr aller Zeiten für den US-Dollar sein, zumindest bis 2022.
Graustufen gibt versehentliches Kaufsignal für Gold
Was das Thema Gold betrifft, so könnte Schiffs Loyalität schon bald belohnt werden, wenn sich das Edelmetall von seiner derzeit schwachen Leistung erholt.

Barry Silbert, der Gründer der Kryptowährungs-Vermögensverwaltung

Riese Grayscale, bestätigte, dass das Unternehmen seine „Bitcoin-nicht-Gold“-Anzeigen in diesem Monat zurückgebracht hat, ein Schritt, der signalisiert, dass der Markt glaubt, dass Gold die Talsohle erreicht hat, sagte ein Analyst.

Bitcoin grundas för att studsa som $ 16.000-nivå rymmer flera gånger

Bitcoin har genomgått en liten minskning sedan 16 400 dollar. Även om analytiker tror att kryptovalutan är fortsatt hausse eftersom supportnivån på $ 16 000 håller.

Bitcoin kan flytta tillbaka mot höjdpunkterna som $ 16 000 innehav

Analytiker tror att Bitcoin kan gå tillbaka mot de lokala topparna eftersom det rymmer 16 000 dollar med precision. Genom att dela diagrammet nedan sa en handlare nyligen:

„$ BTC ser ut som redo att testa minst $ 16,2 000. Flera vickar i tidigare motstånd påminner mig om det veckovisa testet på $ 10 000.“

Andra analytiker har uttryckt denna optimism om Bitcoin.

Med hänvisning till ett diagram, samma handlare som förutspådde Bitcoin skulle se en V-formad vändning under mars nyligen sade följande, och delade ett diagram som indikerar att kryptovalutan kan raket till $ 17.000 eller till och med utöver det:

”Breakout, retest, stark volym sveper ner, återkallade hela volymzonen och mer. Mer dump skulle överraska mig. Breakout-handelstid, ovanför röd. 15-15.3 skulle vara en idealisk plats att bjuda på. ”

Långsiktiga trender Positiva

De långsiktiga trenderna för Bitcoin förblir positiva trots den osäkerhet som finns på extremt kort sikt. Tyler Winklevoss, VD för Gemini och en Bitcoin-miljardär sa nyligen:

”Jag tror att vi kommer att se ett pris som är helt klart för #Bitcoin innan 2020 är över. Även om priset har klättrat från 10k till nästan 14k på mindre än en månad, har det inte riktigt gått på en breakdown än. När vi börjar se 3-5k-stigningar kommer tjurarna att vara på språng. ”

Winklevoss tror att Bitcoin kan slå 500000 dollar i denna marknadscykel på grund av att BTC passerar guld.

”Bitcoin har redan gjort betydande mark på guld – från vitbok till över 200 miljarder dollar i börsvärde på under ett decennium. Idag är marknadsvärdet av ovanjordiskt guld konservativt 9 biljoner dollar. Om vi ​​har rätt i att använda en guldram för att värdera bitcoin, och bitcoin fortsätter på den här vägen, är bull case-scenariot för bitcoin att det är undervärderat med en multipel av 45. Sagt på annat sätt kan priset på bitcoin uppskatta 45 gånger varifrån det är idag, vilket innebär att vi kan se ett pris på 500 000 dollar per bitcoin. ”

Detta är i linje med en känsla som delas av många andra respekterade investerare i rymden.

Ryanair CEO talks about the BTC scam that used his image

We’ve heard from experts of all kinds recommending not only Bitcoin, but cryptomontages in general. However, just as there are those who bet on this industry, there are those who think the opposite. The latter is the case of Micheal O’Leary, Ryanair’s CEO who said he would never invest in Bitcoin, and even less so after they used his image in a BTC scam.

This opinion of O’Leary came out during an interview in The Times, when the CEO compared Bitcoin to a Ponzi scheme and advised investors to avoid it.

Can China reverse transactions with Bitcoin?

What exactly did Ryanair’s CEO say?
His words were quite precise. He said it’s a matter of common sense to ignore what’s going on with Bitcoin. He even went so far as to compare this crypto currency to a plague.

„I would never invest a penny in Bitcoin, which I believe is equivalent to a Ponzi scheme. (…) I would strongly advise everyone with a modicum of common sense to ignore this false story and avoid Bitcoin as a plague,“ he said.

However, the context of this statement is that O’Leary was referring to an apparent crypto coin scam, „Bitcoin Lifestyle. Those promoting this product claimed they had Ryanair’s approval.

The entire promotion system was false. This started with an article published by a fake news media, in which O’Leary supposedly claimed to make a lot of money from BTC.

Chinas Kongress schlägt Blockchain-Entwicklungsfonds vor

NPC, das chinesische Parlament schlägt einen von der Regierung unterstützten Blockkettenentwicklungsfonds vor, um ein besseres Regierungssystem aufzubauen.

Der Nationale Volkskongress, das chinesische Parlament und die Chinesische Politische Beratungskonferenz des Volkes, das mächtigste politische Beratungsgremium des Landes, haben vor kurzem ihre Jahrestagungen begonnen. Diese werden allgemein als „Zwei Sitzungen“ oder „Lianghui“-Treffen bezeichnet. Diese Treffen finden seit dem 22. Mai statt.

Der Nationale Volkskongress (NPC) ist Chinas oberstes Gesetzgebungsorgan. Nahezu 3.000 Delegierte aus dem ganzen Land treffen sich einmal im Jahr, um während der Sitzungen Vorschläge zu unterbreiten. Laut einem Bericht von Beijing News vom 23. Mai schlug Jieqing Tan, Stellvertreter des NPC, die Einrichtung eines Sonderfonds für die Entwicklung der Blockkettenindustrie vor. Im Falle seiner Annahme würde dieser Fonds von der Regierung geleitet werden.

Ziel des Fonds sei es, die Entwicklung und das Wachstum einer Reihe vielversprechender Blockkettenunternehmen zu unterstützen, die Innovation in der Blockkettentechnologie zu fördern und eine Reihe von Einhornunternehmen im Blockkettenbereich zu kultivieren, so Tan.

Neue Bitcoin Projekte

Kluges Regieren durch Blockkette

Indem er die Entwicklung der Blockkettenindustrie unterstützt, glaubt Tan, dass sie das Regierungssystem des Landes „modernisieren“ wird.

Die Blockkettentechnologie wird nicht nur ein großartiges Instrument sein, um China zu einer intelligenten Regierungsführung und einer Gesellschaft mit hohem Vertrauen zu bewegen, sondern sie kann China auch dabei helfen, bei der künftigen Entwicklung der Technologie weltweit die Oberhand zu gewinnen, so Tan. Er glaubt, dass China durch die Übernahme dieser technologischen Innovationsführerschaft in der Lage sein wird, seine Souveränität und nationale Sicherheit besser zu schützen.

Tan schlug vor, dass ein klarer nationaler Blockketten-Industrieentwicklungsplan definiert werden sollte. Er erklärte dies:

„Vom unteren Technologiestandard, der Anwendungsentwicklung in der mittleren Industrie bis zum Systemdesign auf der obersten Ebene sollten die nationale Blockkettentechnologie, die Industrie und das dreidimensionale strategische Planungssystem der Aufsicht gut koordiniert werden“.

Aktuelle Herausforderungen und Initiativen

Das neue wirtschaftliche Potenzial und die neuen Beschäftigungsmöglichkeiten, die sich aus der Blockkettentechnologie ergeben, sind enorm. Tan wies jedoch darauf hin, dass derzeit die begrenzte Anzahl von Blockkettenunternehmen, ihre Skalierbarkeit und der Mangel an Talenten und Informationen die Hauptprobleme seien, die das Blockketten-Ökosystem an der Entwicklung eines gut etablierten Ökosystems hindern.

Wie Cointelegraph bereits früher berichtete, sicherte Chinas Zentralbank in den nächsten drei Jahren auch 4,7 Millionen Dollar an Finanzmitteln für ihre Blockketten-Handelsplattform. Die Steuerbehörde von Peking kündigte ihre Pilotanwendung für die Blockkettenfakturierung für eine umweltfreundlichere, bequemere und transparentere zukünftige Regierungsführung an.